Hafenansicht Husum

Reisefotografie: Husum - graue Stadt am Meer

Der Hafen von Husum

Die kleine Hafenstadt Husum ist für uns eine Art zweite Heimat geworden. Auf vielen Reisen in den Norden war sie der erste Zwischenstop für uns und wir blieben oft zwei bis drei Tage dort, bevor es dann weiter ging nach Dänemark, den Färöer Inseln, Island, Schweden oder auch Norwegen. Theodor Storm, der hier lebte, nannte sie "die graue Stadt am Meer". Wir haben Husum eigentlich immer sehr bunt erlebt und werden auch in Zukunft immer wieder eine Zwischenlandung dort einlegen. Die freundlichen Menschen, die bunten Häuser und der malerische kleine Hafen von dem ich ein paar Impressionen eingefangen habe, haben wir in unser Herz geschlossen.